KFS Weißenbach

... aus dem Weißnbocha Dörfblattl


Vereinsgeschichte

Zweigstelle Weißenbach

Gründungsversammlung: 31. März 1968

Referent: Dr. Franz Waldner

Ortsobmann: Künig Alois

Ortsausschuss: Kirchler Albert

 

Im September 1970 (cirka 35 Familien):

Ortsobmann: Künig Alois

Ortsausschuss: Leiter Johann, Niederkofler Sebastian, Niederkofler Theresia, Großgasteiger Anna;

Der erste Vortrag „Braucht die Familie Hilfe“ wurde am 10. 01.71 in der Feuerwehrhalle abgehalten. Referent war Assessor Gebert Deeg.

 

In den Jahren 1973 – 1984:

Leiter Ferdinand, Großgasteiger Rosa, die restlichen Ausschussmitglieder sind uns nicht bekannt.

 

1. Dezember 1984:

Niederkofler Johanna, Außerhofer Veronika, Niederkofler Rosa, Huf Gerhard, Seeber Rosa

 

17. Dezember 1991:

Außerhofer Veronika, Niederkofler Maria, Brunner Rosa, Kirchler Waltraud, Brunner Veronika, Brunner Rosina

 

10. November 1997:

Außerhofer Veronika, Brunner Rosa, Kirchler Waltraud, Niederkofler Maria, Brunner Rosina, Kirchler Johann, Volgger Alexandra, Niederkofler Reinhilde, Brunner Dora, Brunner Waltraud

 

24. November 2000:

Volgger Alexandra, Feichter Angelika, Brunner Waltraud, Künig Susi, Kirchler Waltraud, Kirchler Maria, Obgrießer Sybille, Kirchler Johann, Großgasteiger Oswald

 

Dezember 2003:

Kirchler Waltraud, Großgasteiger Ursula, Maurer Heidi, Kirchler Elisabeth, Kirchler Maria, Kirchler Hildegard, Kirchler Maria (Bachlechn)

 

Im Jahr 2006:

Kirchler Waltraud, Großgasteiger Ursula, Maurer Heidi, Hopfgartner Maria, Kirchler Elisabeth, Kirchler Hildegard, Kirchler Maria, Niederkofler Maria

 

Im Jahr 2008:

Großgasteiger Ursula, Wolfsgruber Christina, Leiter Roswitha, Künig Brigitte, Kirchler Elisabeth

 

Seit Februar 2013 (cirka 100 Familien):

Niederkofler Verena, Kirchler Renate, Kirchler Roswitha, Kirchler Melanie

 

Unser Programm umfasst:

Andachten und Rosenkränze, Ehejubiläumsfeier, Familiengottesdienste, Kindermette, Geschenke zur Erstkommunion und Taufe, Nikolausfeier, Adventkränze binden, Teldra Familienfest, Rosenverkauf für Südtiroler Krebshilfe , verschiedene Vorträge, Aerobic, Tanzkurs, Zumba, Hip Hop, Qi Gong, Line Dance, X- Core und vieles mehr…

 

Auf Landesebene 

 

Früher: 

Gründungsdatum:            27. Mai 1966 

Präsident:                           Dr. Franz Waldner 

Mitgliedsbeitrag:               500 Lire pro Familie

 

Heute: 

Präsidentin:                       Mitterrutzner Angelika 

Vizepräsident:                     Kritzinger Alexander 

Geistlicher Assistent:        Toni Fiung 

Mitgliedsbeitrag:               15 € pro Familie

 

115 Zweigstellen mit rund 16.000 Mitgliedern

 

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen: rund 1.000

KFS - Faschingsaktion

Bildergalerie von den "Foschingsloppn"

Aufgrund der Coronalage konnte heuer keine Faschingsparty im Haus der Vereine stattfinden. Der KFS hat sich eine andere Faschingsaktion ausgedacht, bei der den Schutzbestimmungen entsprochen werden konnte und hat die Kinder eingeladen sich dennoch zu verkleiden und ein Foto mit dem "Foschingshansl" zu machen. Dabei wurde ein Troll in Faschingskleider gesteckt und vor dem Schneida Loudn aufgestellt. Die Kinder kamen vorbei und ließen sich mit Hansi ablichten. Zur Belohnung gab es vom Schneida Loudn einen Faschingskrapfen und ein Getränk. Von allen Teilnehmern wurden schließlich noch drei ausgelost, welche einen kleinen Sachpreis bekamen. Fazit: Aktion gelungen - trotz Corona.